0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 

Anleitung Lederaufbereitung

 

Allgemeine Anwendungsbeschreibung einer Lederaufbreitung

Vor der Anwendung bitte erst die Hinweise lesen!

Alle Produkte vor der ersten Anwendung an verdeckter Stelle auf Farbidentität, Eignung und Verträglichkeit überprüfen! Bei allen Disctop-Verschlüssen ist ein Transport-Dichteinsatz enthalten. Diesen bitte vor der Anwendung (jedoch erst nach dem Aufschütteln) mittels einem spitzen Gegenstands entnehmen!

Step 1 , 2 , 3 und 4 sind die Basis für eine erfolgreiche Lederaufbereitung und sollten nicht durch alternative Produkte ersetzt werden!

Step 2.1 , 2.2 und 3.1 sind Optional bzw. je nach Verschleißerscheinungen anzuwenden.

 


STEP 1  Lederreinigung

OXSKiN Cleaner (Glattleder-Schaumreiniger)

Das Glattleder muss vor der Farbauffrischung bzw. Pflege gründlich mit dem CLEANER (Schaumreiniger) gereinigt werden. Etwas CLEANER auf dem mitgelieferten leicht feuchten Schwamm auftragen und den Schaum rausdrücken. Nicht direkt auf das Leder auftragen! Mit dem Schaum das Leder von Naht zu Naht säubern. Den Schwamm zwischendurch mit klarem Wasser ausspülen. Mit unserer LEDERBÜRSTE entfernen Sie sogar den tiefsitzenden Schmutz aus der Ledernarbung! Mit einem leicht feuchten und sauberen Tuch den verschmutzten Schaum aufnehmen. Diesen Vorgang wenn nötig mehrfach wiederholen.

 

STEP 2  Leder Entfettung

OXSKiN Entfetter (Lederreinigungsbenzin)

Zur gründlichen Entfettung wird das Lenkrad oder der Ledersitz, nachträglich mittels mitgelieferten fusselfreien Tuch, mit dem ENTFETTER (Leder- Reinigungsbenzin) entfettet (nach ca. 10 Min.). Dieser entfernt Handschweiß, Öle und Fette, sowie Wachs- u. Silikonrückstände, die mit dem CLEANER allein nicht entfernt werden können. Den ENTFETTER immer sparsam auftragen und das Leder nicht zu sehr nässen! Dieser Lederentfetter ist das Basisprodukt für eine erfolgreiche Ledereinfärbung.

 

STEP 2.1  Leder Glättung

OXSKiN Neutrale Repair Farbe (Reparatur-Lederfarbe)

Bereits raue oder brüchige Glattlederbereiche sollten mit unserer REPAIR FARBE (Neutrale Reparatur- & Glättlederfarbe) behandelt werden. Die farblose Reparatur-Lederfarbe ist ein starkes elastisches Bindemittel, welches Glattleder wieder glättet und stabilisiert. Das Produkt wird auf das gereinigte, fettfreie und getrocknete Leder aufgetragen (nach ca. 1-2 Std.). Sollte das Leder scharfkantige Trockenbrüche oder aufgeraute Bereiche aufweisen, dann empfehlen wir Ihnen diese vorher vorsichtig mit dem LEDERSCHLEIFPAD zu glätten. Anschließend den Schleifstaub beseitigen und ggf. noch einmal nachreinigen. Mittels mitgelieferten Schwamm die REPAIR FARBE auftupfen und langsam einziehen und trocknen lassen. Nach der Trocknung die Bereiche vorsichtig mit dem Schleifpad glätten. Den Vorgang ggf. wiederholen bis sich das Leder glatt anfühlt.

 

STEP 2.2  Kratzer-, Falten-, Abschürfungen- & Risse beseitigen

OXSKiN Lederfüller (Flüssigleder/Lederspachtel)  heissfixierend !

Bei der Verarbeitung des Lederfüllers muss ein Heissluftfön verwendet werden, da dieser sonst nicht elastisch aushärtet. Allein die Raum- oder Außentemperatur ist hier zur Trocknung nicht ausreichend! Achten Sie auf genügend Abstand zum Leder. Tiefere Kratzer, Risse oder auch Brandflecke im Leder, werden mit unserem LEDERFÜLLER aufgefüllt. Mit dem Füller die beschädigten Stellen mittels der Kanüle gezielt in max. 1mm starken Schichten auffüllen und mit dem Heißluftfön bei ca. 100°C die ersten 5 Minuten trocknen. Die Resttrocknung erfolgt i.d.R. innerhalb der darauf folgenden 60 Min. bei Raumtemperatur (ca. 22°C). Vorgang ggf. wiederholen bis die Reparaturstelle aufgefüllt ist. Der Füller sollte so auftragen werden, dass die Oberfläche wie gewünscht modelliert ist. Nach kompletter Durchtrocknung (ca.12 Std.) ist dieser sogar schleifbar und kann wenn nötig noch nachbearbeitet werden! Wir empfehlen die Reparaturstellen vorsichtig und leicht mit dem LEDERSCHLEIFPAD oberflächlich anzurauen. So verbessert man die Deckkraft und Haftung durch die anschließende COLORATION.

 

STEP 3  Leder Farbauffrischung

OXSKiN Coloration (Leder Fresh Ledertönung)

Die Leder COLORATION (Lederfresh Glattleder- tönung) wird nach ca. 1-2 Std. aufgetragen, wenn alle anderen Anwendungen abgetrocknet sind. Zuvor empfehlen wir die zu färbenden Bereiche leicht mit dem LEDERSCHLEIFPAD anzuschleifen. Anschließend mit dem Schwamm gleichmäßig und dünn auf die betroffenen Flächen auftupfen (nicht Verstreichen, sonst bildet sich eine Schlierenbildung bei Abtrocknung!) und mit einem Fön (handwarm) trocknen. Immer von Ledernaht zu Ledernaht arbeiten. Bitte keine Farbdeckung beim ersten Auftragen erzwingen (ist eine Tönung - keine Lederdeckfarbe!). Falls eine hohe Deckkraft erforderlich ist, die COLORATION in mehreren dünnen Schichten auftragen und zwischendurch trocknen. Lassen Sie den Farbauftrag zum intakten Leder hin dünn auslaufen, sodass ein nahtloser Farbübergang geschaffen wird.

Hinweis: Die Leder COLORATION dunkelt bei den meisten Farbtönen während der Trockenphase noch etwas nach, so dass der frisch aufgetragene Farbton meist zuerst heller erscheint. Deshalb immer vor einer großflächigen Anwendung den Farbton an einer nicht sichtbaren Stelle, nach kompletter Durchtrocknung überprüfen!

 

STEP 3.1  Lederschutz Versiegelung

OXSKiN Versiegelung / Mattierung

Nachdem die Lederoberfläche abgetrocknet (nach ca. 2-3 Stunden) ist, wird die VERSIEGELUNG (auch als Mattierung in matt oder seidenmatt bzw. in glänzend lieferbar) mittels mitgelieferten fusselfreien Tuch dünn aufgetragen. Ein Auftrag genügt! Nur bei kalten Außentemperaturen (ab ca. 10°C) können Sie die Trocknung der Oberfläche mit dem Fön leicht beschleunigen.

 

STEP 4  Lederpflege

OXSKiN Lederlotion

Als Schlussanwendung (nach 24 Std.) empfehlen wir die Lederpflege mit unserer LEDERLOTION. Diese wird nur einmal dünn aufgetragen. Das Glattleder wird geschützt und gepflegt. Zusätzlich verleiht es den typischen angenehmen Griff von Echtleder (Haptik) ohne anschließend zu glänzen.

 

 

 

Zuletzt angesehen